quinta-feira, 21 de junho de 2007

Novo livro de Martin Hengel

Está previsto para os próximos meses o lançamento, em alemão, do primeiro volume de uma História do Cristianismo Primitivo por Martin Hengel e Anna Maria Schwemer. A obra completa deverá ter 4 volumes. Este primeiro volume tem por título Jesus e o Judaísmo.

HENGEL, M.; SCHWEMER, A. M. Geschichte des frühen Christentums. Band I: Jesus und das Judentum. Tübingen: Mohr Siebeck, 2007, xxiv + 749 p. - ISBN 9783161493591.


Na página da editora Mohr Siebeck se lê:
Der erste Band dieser auf vier Bände geplanten Geschichte des frühen Christentums umfaßt den Weg und das Wirken Jesu vor dem Hintergrund des zeitgenössischen Judentums in Palästina. Daß die Darstellung Jesu selbst bereits Teil einer solchen Geschichte sein muß, sollte heute nicht mehr bestritten werden. Jesu Wirken und Leiden muß in engem Zusammenhang mit dem palästinischen Judentum und seinen religiös-politischen Gruppen gesehen werden. Bei der Überfülle der Jesusbilder kommt den Vorfragen nach den Quellen und den Kriterien einer historischen Untersuchung besondere Bedeutung zu. Hier ist wesentlich, daß aufgrund der Quellenlage nur "Annäherungen" möglich sind und die historische Gestalt Jesu von sehr verschiedenen Aspekten aus gesehen werden kann. Martin Hengel und Anna Maria Schwemer untersuchen zunächst die galiläische Herkunft Jesu, und behandeln dann weiter das Verhältnis zu Johannes dem Täufer und den historischen Rahmen seines Wirkens. Es folgen die Form seiner Verkündigung sowie deren Inhalt, der von der anbrechenden Gottesherrschaft, dem göttlichen Willen und der Liebe des Vaters bestimmt ist. Weitere Schwerpunkte bilden Jesus als Wundertäter und das umstrittene Problem seines messianischen Anspruchs, der nicht auf die Titelfrage beschränkt werden darf. Am Ende stehen der letzte Kampf in Jerusalem, seine Passion und die Erscheinungen des Auferstandenen.

Sobre os autores:
Hengel, Martin
Geboren 1926; 1959 Promotion; 1967 Habilitation; 1972-92 Professor für Neues Testament und Antikes Judentum in Tübingen, Direktor des Instituts für antikes Judentum und hellenistische Religionsgeschichte in Tübingen; seit 1992 emeritiert.

Schwemer, Anna M.
Geboren 1942; 1994 Promotion; 1997 Habilitation; Privatdozentin in Erlangen und Geschäftsführerin der Philipp-Melanchthon-Stiftung in Tübingen; 2000 Umhabilitation nach Tübingen.

Já li dois livros de Martin Hengel sobre judaísmo e helenismo:
:: Judaism and Hellenism: Studies in their Encounter in Palestine during the Early Hellenist Period. Eugene, OR: Wipf and Stock, 2003, 666 p. ISBN 978-1-59244-186-0. Traduzido do original alemão Judentum und Hellenismus [1973], 3. ed. 1988.
:: Ebrei, Greci e Barbari: Aspetti dell'ellenizzazione del giudaismo in epoca precristiana. Traduzido do alemão por Gianfranco Forza. Brescia: Paideia, 1981.

Sei que quando se fala em livro de Martin Hengel é bom a gente prestar atenção! Judaism and Hellenism marcou época.

Nenhum comentário:

Postar um comentário